Kempo-Trainer beim SV-Lehrgang mit Jürgen Kestner

SV_Lehrgang_Jürgen-Kestner_07-2016_TSV-Grasbrunn
Foto: Doris Rall-Maier

Am 23. Juli 2016 besuchten unsere Kempo-Trainer den 8. SV-Tag der Karateabteilung des TSV Grasbrunn-Neukeferloh.

Jürgen Kestner (6. DAN, Polizei- und DKV Selbstverteidigungs-Ausbilder) war wieder voll in seinem Element. Seine Themen:

  • Vorkampfphase, Strategien bei mehreren Angreifern
  • SV-Training im Freien bzw. in beengten Räumlichkeiten, Stresstraining
  • Abwehr von mehreren Angreifern

Anhand vieler praktischer Übungen vermittelte er seine Fachkompetenz sehr eindrucksvoll und begeisterte alle Teilnehmer.
Unsere Kempo-Trainer haben sicherlich neue Impulse für ihr Training gewonnen.

5. Platz für Garchinger Karateka bei den European Games der Hochschulen

Mitte Juli lud das gastfreundliche Kroatien zu den dritten European Universities Games ein. Knapp sechstausend Sportler aus über 40 europäischen Ländern wurden erwartet um im Namen ihrer Hochschulen gegeneinander anzutreten. Dabei war eine breite Vielfalt von 21 Sportarten geboten: u.a. Basketball, Rudern und Karate. Empfangen wurden die ersten Athleten in der sonnigen Hauptstadt Zagreb.

In der Karate Freikampfdisziplin Kumite gingen für die zhs München die beiden Athleten Maren Büttner (TU München) und Szabolcs Makai (LMU München) unter der Leitung des deutschen Coaches Hans Hawe (TU München) an den Start. Andreas Hörtner (TU München, alle VfR Garching) fiel unglücklicherweise aufgrund einer Fußverletzung kurzfristig aus und konnte nicht am Turnier teilnehmen. Sein Fehlen wurde im Verlauf des Teamstarts der WG München Herren schmerzhaft deutlich: Erst im Viertelfinale verlor die deutsche Mannschaft gegen die starke Truppe aus Budapest, wobei sich ein Kämpfer verletzte und ausfiel. Gesetzt in der Trostrunde hieß es dann Kampf um Bronze gegen die Universität Sarajevo. Ohne Ersatzmann musste sich das Team der WG München in Unterzahl geschlagen geben und erreichte damit einen erfreulichen 5. Platz.

Das Team WG München der Damen und im Einzeln das Schwergewicht Makai (+84kg) hatten leider weniger Glück und verloren jeweils knapp ihre erste Begegnung. Da sich ihre Gegner im späteren Turnierverlauf leider nicht für das Finale qualifiziert hatten, schieden die deutschen Starter ohne Trostrunde aus.

In Topform erfreute Büttner, die im Einzeln (-61kg) super Kämpfe lieferte. Nachdem sie ihre erste Gegnerin aus Skopje nach einem eindeutigen Kamprichterentscheid (5:0) von der Matte schickte, bezwang sie auch in der nächsten Runde eine Tschechin (2:0). Bedauerlicherweise wurde sie im Viertelfinale von einer Französin gestoppt und schied ebenfalls ohne Trostrunde aus dem Turnier aus.

unspecified

Abseits der Tatami, d.h. Kampfmatte, hatten wir noch die Gelegenheit weitere Sportarten zu erleben und die Athleten in Halle und bei der Regatta anzufeuern. Durch die hohe Athletendichte haben wir auch Freundschaften mit Sportlern aus anderen Hochschulen und Nationen geschlossen. Zukünftige, gemeinsame Trainings und Austausch werden nicht lang auf sich warten lassen.

Bericht:
Szabolcs Makai

Judo Kyuprüfung

judo-pruefung

Elf Garchinger Judokas und zwei Judokas von den FTM Nord legten gestern erfolgreich ihre Prüfung zum nächsten Kyugrad ab. Jetzt können alle entspannt in die Ferien gehen. Michael Kraus und Holger Mair nahmen die Prüfung ab.

Schule und Verein in Bewegung

BewegungstagSchuleWest2016_VfR-Budosport_3

Kurz vor den Sommerferien gab es für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Garching-West den 1. Bewegungstag. In Kooperation mit dem VfR Garching e.V. startete am Freitag, den 15.07.2016 um 8:15 in der Dreifachsporthalle am Business Campus Sportpark der Sportparcours. Mehrere Stationen, wie Jonglieren, Hockey, Sackhüpfen, Staffelspiele organsierten die Lehrer.

Der VfR Garching e.V. präsentierte sich mit seinen Sportabteilungen Fußball, Tanzsport, Turnen und natürlich mit Budosport. Unser Kinder- und Jugendtrainer Michael Kraus (1. DAN Judo) leitete die Station Judo. Michael Sauer (1. DAN Kempo-Karate), 2. Abteilungsleiter Budosport die Sparte Kempo-Karate. Hier konnten ca. 200 Schülerinnen und Schüler alle Sportarten schnuppern. Die 12 Klassen wechselten alle 20 Minuten in ihrer Klassenstärke die Stationen.

Mit Begeisterung ging es in die Judo-Fallschule. Eine ganz andere Art von „Purzelbaum“ fand großen Anklang.

BewegungstagSchuleWest2016_VfR-Budosport_4 BewegungstagSchuleWest2016_VfR-Budosport_5

Beim Kempo-Karate wurde traditionelle Kampfkunst gezeigt. Zum Einstieg gab es die Entstehungsgeschichte von Karate. Dann standen natürlich die beiden wichtigsten Karatetechniken im Mittelpunkt. Mit Fauststoß und Fußkick ging es an die „Gegner“, an unsere Soundkaratestangen, gespickt mit roten und blauen Bällen.

BewegungstagSchuleWest2016_VfR-Budosport_2 BewegungstagSchuleWest2016_VfR-Budosport_1

Wir zeigten mit unseren Sparten Judo und Karate nicht nur die Sportart, sondern vermittelten auch unsere Sportwerte wie Disziplin, Respekt, Hilfsbereitschaft und Selbstbeherrschung. Auch das fand Begeisterung.

Gegen 12:00 endete der Bewegungstag. Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir Schülerinnen und Schüler in unserem Training wiedersehen werden.

Herzlichen Dank an unsere beiden Michis und an Astrid, Leiterin der VfR-Geschäftsstelle, die fleißig unsere Flyer mit Gutscheinen für ein Schnuppertraining unter das Schulvolk brachte.

4. Garchinger Judo Randoriturnier

Am Samstag, 8.10.2016, veranstalten wir unser 4. Judo Randoriturnier in der Dreifachsporthalle. Es wäre schön wenn möglichst viele Kinder aus unserem Verein mit dabei sind. Gemeinsames Aufwärmen und Gruppeneinteilung ist um 9:30 Uhr, Veranstaltungsende ist ca. 12:15 Uhr.

Jedes Kind erhält eine Stempelkarte. Das Ziel ist möglichst viele Randoris (Kämpfe) zu absolvieren. Für jeden Kampf gibt es einen Stempel auf die Stempelkarte. Es gibt 4 Kampfbereiche. Jedes Kind sucht sich seinen Gegner selbstständig aus.

Kempo-Karate gratuliert unserer Judo-Kampfgemeinschaft zum Erfolg in der Kreisliga

Lorbeer3
Die Kempokas gratulieren unseren Judokas zum 3. Platz in der Kreisliga.
Sensationell! Zum ersten Mal ein Podestplatz. Sauber Jungs!
In der nächsten Saison geht’s weiter.
…immer weiter!

3. Platz in der Judo-Kreisliga

kreisliga-teamnordost

Beim Kreisligafinale in Lohhof gewann unsere Judo-Kampfgemeinschaft mehr als gut besetzt und hochmotiviert mit 7:0 gegen Harteck III.
Dieses Jahr konnten wir uns im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz verbessern und stehen auf Platz 3 der Kreisliga München.

Fightsport meets Yoga

Workshop für Kampfsportler & Yogis in Ismaning!yoga-im-budo-clubErlebe ein intensives Yoga-Seminar mit Boden- & Stand-Kampfsporttechniken.
Geleitet von dem erfahrenen Yogi (yogaalliance certified teacher) und Kampfsportler (judo-black-belt, ü30-deutscher-meister 2014) Cedric Ullrich. Am 24.07.2016, von 09:30 bis 12:30 Uhr.
Teilnahmegebühr: 15 € (vor Ort) / BJV-Mitglieder frei
Trainer: Cedric Ullrich, Maximilian Sindram
Veranstalter: Judo Breitensport Bez. München und Budo-Club Ismaning e.V.
Adresse: Sporthalle der Camerloher Grundschule, Camerloherstrasse 20, 85737 Ismaning
Anmeldung: info@budo-club-ismaning.de
Du brauchst: Sportkleider, Kampfsport- oder Yoga-Gürtel und einen nüchternen Magen.

 

Heute Freitag 15. Juli Judo Kreisligakampf

KreisligaStadtwerkeFr. 15.07.2016, wiegen 19:30, Finale beim SV Lohhof
BallhausForum, Anna-Wimschneider-Straße 1, 85716 Unterschleißheim

Wir freuen uns auf Unterstützung !

Trainerwechsel Karate

Nach der Sommerpause zum ersten Training am 13. September haben wir einen Wechsel in unserem Trainerteam.
Jörg Eberwein muß aus beruflichen Gründen leider sein Traineramt aufgeben. Wir danken Jörg für seine Unterstützung und Hilfe!
aaron-neumeier
Die Dienstagsgruppe Karate-Kinder „Regenbogen-Drachen“
von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr wird ab 13. September Aaron Neumeier übernehmen.
Wir freuen uns sehr mit Aaron einen erfahrenen Mann in unserem Team zu begrüßen.
Aaron hat nicht nur Erfahrung und Graduierungen im Kempo-Karate,
sondern auch in anderen Karate Stilrichtungen.
Wir wünschen ihm viel Freude und einen guten Start.